Von der Lochkarte zur Big Data

Anlässlich des 50-jährigen Firmenjubiläums haben wir ein Unternehmensportrait drehen lassen. Begleiten Sie uns auf einer kurzen Zeitreise durch 50 Jahre IT- und RZH-Geschichte. Wir sind stolz auf diesen Meilenstein und freuen uns auf die nächsten 50 Jahre! Einige Impressionen zu unserer Jubiläumsfeier finden Sie hier.


Wir nehmen gute Partnerschaft persönlich

Voraussetzung für eine gute Partnerschaft sind Zuverlässigkeit und Vertrauen. Das gilt nicht nur für unsere Namensvettern, die in Afrika beheimateten Hartmann-Zebras, sondern auch für geschäftliche Verbindungen. Vor allem, wenn es um das wichtigste Kapital Ihres Unternehmens geht: Ihre Mitarbeiter. Als leistungsstarker IT-Partner mit den Schwerpunkten Personal- und Zeitwirtschaft unterstützen wir Sie seit 50 Jahren in der administrativen Personalarbeit. Mit unserer weitreichenden Erfahrung und Kompetenz im Outsourcing übernehmen wir für Sie effizient Ihre HR-Routinearbeiten. Sie haben die Auswahl zwischen verschiedenen Service-Levels – von der Personalabrechnung bis hin zum kompletten Outsourcing Ihrer HR-Prozesse. Somit gewinnen Sie neue strategische Freiräume für Ihr Kerngeschäft.

  • Aktuelles von RZH

  • RZH im NRW-MANAGER: Traditionelle Werte treffen auf innovative Technik            

    Mit maßgeschneiderten Lösungen für die administrative Personalarbeit entlastet das Familienunternehmen RZH Rechenzentrum Hartmann seit 1965 seine Kunden im Bereich der Personalwirtschaft. „Dank unserer smarten Lösungen für administrative HR-Prozesse erfahren Unternehmen Entlastung bei ihrer Personalarbeit und erhalten mehr Freiraum für die strategische Personalentwicklung“ sagt Caroline Hartmann-Serve, die das Unternehmen heute in zweiter Generation führt. Wir übernehmen sowohl die Softwareinstallation als auch die Kommunikation mit den entsprechenden Behörden wie Finanzämtern oder Sozialversicherungsträgern.“ Lesen Sie den vollständigen Artikel in der aktuellen Ausgabe des Nordrhein-Westfalen Manager.

    Weiterlesen …


    Business in MG            

    Immer aktuell informiert über die neuesten Entwicklungen rund um den Wirtschaftsstandort Mönchengladbach mit dem WFMG-Magazin „Business in MG“!
    In der neuesten Ausgabe der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach lesen Sie unter anderem über die Entwickung des Nordparks und die Starthilfe für "Start ups". Auf Seite 12 wird das "Fashion-Hotel" auf der oberen Hindenburgstraße vorgestellt.

    Hier erfahren SIe mehr.
    Quelle: Business in MG 04/2016


    Soziales Engagement            

    Auch in diesem Jahr engagieren wir uns wieder durch einige Projekte im sozialen Bereich. Die „Don Bosco“ Entwicklungshilfe für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Südafrika und der deutsche Kinderschutzbund in Mönchengladbach liegen uns sehr am Herzen und werden in diesem Jahr erneut von uns unterstützt. Natürlich kommt auch unsere Tierpatenschaft für das Zebra im Krefelder Zoo in 2017 nicht zu kurz.

    Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest 2016 und einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!


    Engagement für die Region            

    CHS Wirtschaftsstandort MGCaroline Hartmann-Serve ist seit 1997 Mitglied der IHK-Vollversammlung. Nun wurde sie für fünf weitere Jahre gewählt. Für ihr eigenes Unternehmen beginnt 2017 ein neuer, spannender Abschnitt. Das Magazin Wirtschaftsstandort Mönchengladbach im Interview mit Caroline Hartmann-Serve zum Thema Tradition und Zukunft.

    Lesen Sie das ganze Interview auf Seite 49!
    Quelle: Wirtschaftsstandort Mönchengladbach Dezember 2016


    rzh schult - Jahreswechselseminar 2016/2017            

    Alle Jahre wieder – die zahlreichen Neuerungen im Sozialversicherungs- und Steuerrecht zum Jahresanfang.
    Unser traditionelles Jahreswechselseminar wird Sie wieder mit allen relevanten Änderungen für Ihre tägliche Abrechnungspraxis vertraut machen. Herr Hans Josef Schalljo, unser Leiter Personalwirtschaft, wird Ihnen in dem halbtägigen Seminar zugleich praxisnah und mit hilfreichen Tipps und Tricks zeigen, wie die Veränderungen in der HR-Software umgesetzt wurden. Besuchen Sie unser bewährtes Jahreswechselseminar am 14. oder 16. Januar 2017 und bringen Sie Ihr Fachwissen innerhalb eines halben Tages auf den aktuellen Stand! Die Seminare finden in einem kleinen Kreis von Anwendern (max. 25 Teilnehmer) von 13:00 bis ca. 17:00 Uhr in unseren Räumen auf der Fliethstraße 90 in Mönchengladbach statt. Anmeldeschluss ist der 23. Dezember 2016. Kommen Sie fit ins neue Jahr mit unserem ersten Praxisseminar in 2017!
    Weitere Termine und firmenindividuelle Seminare erhalten Sie gerne auf Anfrage.
    Das Anmeldeformular finden Sie hier

  • Aktuelle Stellenangebote
  • Zeit- und Personalwirtschaft sind Ihre Passion? Dann sind Sie bei uns vielleicht genau richtig. Denn als Rechenzentrum mit den Schwerpunkten Zeitwirtschaft und Personalwirtschaft sind wir regelmäßig auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern für unser Team.

    Aktuell suchen wir:

     
    Personalsachbearbeiter (m/w)
    Zur Bearbeitung von Personalabrechnungen mit dem Abrechnungssystem P&I LOGA sowie zur Bearbeitung von Sonderfällen des Personal- und Sozialwesens. Sie unterstützen und beraten unsere Kunden in Lohnsteuer- und Sozialversicherungsfragen und kümmern sich um die Abwicklung des Bescheinigungswesens. Zu Ihren Aufgaben gehört ebenfalls die Kommunikation mit Behörden, Krankenkassen, Finanzämtern und die Erstellung von Reports und Statistiken.
    Weitere Details und Informationen finden Sie hier.
     
     
    Werkstudent (m/w) im Bereich Zeitwirtschaft
    Sie möchten neben Ihrem Studium bereits praktische Erfahrung im Bereich Zeitwirtschaft sammeln? Dabei Ihre theoretischen Kenntnisse anwenden und einen interessanten Nebenjob ausüben? Dann bewerben Sie sich bei uns! Wir stellen als IT-Serviceunternehmen unseren Kunden personal- und zeitwirtschaftliche Lösungen im Outsourcing zur Verfügung. Zur Unterstützung unseres dynamischen Teams bei der Betreuung unserer Kunden und Personalsysteme suchen wir ab sofort einen Werkstudent (m/w).
    Weitere Details und Informationen finden Sie hier.
     

  • Personal News

  • Digitalisierung – HR-Agenda wird durcheinandergewirbelt            

    Im Zuge der Digitalisierung verschieben sich die HR-Prioritäten in Unternehmen. Die Rangfolge der wichtigsten HR-Handlungsfelder hat sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich verändert. Das Thema Flexibilisierung hat sich auf den ersten Platz gedrängt.
    Aus Unternehmenssicht steht die Flexibilisierung der Arbeitsstrukturen inzwischen auf dem ersten Platz der HR-Handlungsfelder. Das Thema stieg auf der HR-Agenda von 27 Prozent im letzten Jahr auf nunmehr 37 Prozent und lag zuvor noch auf dem fünften Platz.

    Weiterlesen …


    Recruiting – Kaum an Bord, schon wieder fort?            

    Wer neue Mitarbeiter gewinnen und halten will, muss zunehmend Wert darauf legen, dass Kandidaten und neu eingestelltes Personal positive Erfahrungen machen. Was bei der Einarbeitung, beim sogenannten Onboarding, wichtig ist, zeigt eine aktuelle Studie.

    Weiterlesen …


    Arbeitswelt – Aussichten für 2017 eher positiv            

    Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) steht aktuell bei 103,1 Punkten und damit im guten Bereich. Trotz des leichten Rückgangs von 0,1 Punkten im Dezember fällt die Prognose für dieses Jahr insgesamt eher positiv aus.

    Weiterlesen …


    Jahreswechsel 2016/2017 – Die wichtigsten Änderungen im Sozialwesen zum Jahreswechsel            

    Das neue Jahr steht vor der Tür und bringt im Sozialwesen einige Änderungen mit sich. Dafür sorgt unter anderem das 6. SGB IV-Änderungsgesetz. Auch die Sozialversicherungswerte ändern sich ebenso wie die Hartz-IV-Regelsätze. Lesen Sie hier die wichtigsten Änderungen zum Jahreswechsel im Überblick.

    Weiterlesen …


    Bundesrat stimmt Milliarden-Entlastung für Bürgerinnen und Bürger zu            

    Bürgerinnen und Bürger werden in den nächsten beiden Jahren um insgesamt fast 25 Milliarden Euro entlastet. Der Bundesrat hat dem entsprechenden Maßnahmenpaket des Bundestages am 16. Dezember 2016 zugestimmt.

    Weiterlesen …